Mittwoch, 16 August 2017

Therapieformen

A+ R A-

Ausleitung/Entgiftung

Ausleitung/Entgiftung in München Sendling (Harras)Ausleitung Entgiftung

Die Ausleitung/Entgiftung des Körpers von Schadstoffen ist ein wichtiger Baustein vieler naturheilkundlicher Behandlungskonzepte.

Warum ist eine Ausleitung/Entgiftung wichtig?

Selbst wenn wir versuchen alle Aspekte einer gesunden Lebensweise zu beherzigen, ist es heutzutage kaum möglich, den Umweltgiften zu entkommen. Entsprechende Belastungen machen sich meist erst Jahre später bemerkbar.

Man geht inzwischen davon aus, dass wir Schwermetalle und Gifte schon im Mutterleib weitergeben. Vor einer Schwangerschaft ist es deshalb ratsam eine Entgiftung/Ausleitung durchzuführen.
Auch nach einer Entfernung von Amalgamfüllungen, bleibt die Belastung noch viele Jahre bestehen, eine Entgiftung/Ausleitung kann Abhilfe schaffen.

In einem Anamnesegespräch werden wir Ihre persönliche Situation besprechen und ein darauf abgestimmtes Konzept für eine Entgiftung/Ausleitung erstellen.

 

Weitere Beispiele von belastenden Substanzen des täglichen Lebens, die eine Entgiftung/Ausleitung sinnvoll machen

  • - Antioxidationsmittel, künstliche Aromastoffe, Süßstoff, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Stabilisatoren und Emulgatoren, Farbstoffe.....
  • - Schwermetallbelastungen in den Böden, sauerer Regen, Quecksilberbelastung durch Amalgamfüllungen-auch nach der Entfernung
  • - Schädlingsbekämpfungsmittel, Unkrautvernichtungsmittel, Dünger
  • - Tabak, Haarspray, Insektenbekämpfung, Ausdünstungen von Möbeln, Malerfarben, Holzschutzmittel, Chemikalien in Kleidung durch färben,
  • - Arzneimittel ….................